DSC04155 (2)

Ich habe erfahren, dass schwierige Situation oft nicht ohne Grund auftauchen, sondern dass Gott mich genau dadurch auf etwas aufmerksam machen möchte. …

Was ich bei Follow Me! gelernt habe? Ich habe gelernt ein Jünger zu sein.

Das klingt jetzt sehr banal aber es stimmt wirklich:

Ich durfte sehen, wo ich im Glauben wachsen kann und die Notwendigkeit erkennen noch intensiver bei Jesus in die Schule zu gehen. Ich habe erfahren, dass schwierige Situation oft nicht ohne Grund auftauchen, sondern dass Gott mich genau dadurch auf etwas aufmerksam machen möchte.
Im Kontext von Follow Me! wurde ein Rahmen geschaffen, in dem Gott mir Möglichkeiten gegeben hat, Dinge einzuüben. Zum Beispiel wenn ich Probleme mit dem Vertrauen zu ihm hatte, schenkte er mir Situationen, in denen genau dieses gefordert war. Dann wurde mir bewusst, dass ich einfach wie Petrus den Fuß aufs Wasser setzen muss, um die Hand des Herrn zu ergreifen.
Die grundlegende Haltung, ein Leben lang von Jesus zu lernen, begleitet mich seither. Besonders half mir Follow Me! auch meine persönlichen Stärken zu erkennen und auszubauen. Und durch die einzelnen Themen die an den Wochenenden in Theorie und Praxis behandelt wurden habe ich eine gute Basis bekommen für die Dienste, wo ich mich jetzt schon für Gott einsetze und für alle Dienste und Herausforderungen die noch kommen werden.

Thomas war 2015/2016 bei Follow Me! als Teilnehmer dabei.

  • de